OC STACKERStacker / Destacker, Koax, Unicable, 2 / 1

...mehr
  • Der Stacker/deStacker führt zwei Koax-Leitungen zu einer Koax-Leitung zusammen und kann überall dort eingesetzt werden, wo eine zweite Koax-Leitung nicht installiert werden kann.
  • Er kann bei Kabellängen bis zu 30 Meter eingesetzt werden.
  • Die Eingangsfrequenzen 1 x (950-2150 Mhz.) und 1 x (47- 2150 Mhz.) werden dabei gestapelt (to stack) und im Bereich 47-3850 Mhz.
  • über nur eine Koax-Leitung transportiert. Am Ende der Leitung wird der "deStacker" eingesetzt und entstapelt dann wieder in zwei Koax-Leitungen.
  • Es können dann zwei Single-Receiver oder ein Twin-Receiver ohne Funktionseinschränkung betrieben werden!
  • Er arbeitet in Verbindung mit Twin oder Quad LNB`s, oder kann an einen Multischalter angeschlossen werden.
  • Das terrestrische Signal (47-950 Mhz.) wird ebenfalls mit übertragen.
  • Die Stromversorgung des Stackers wird über den De-Stacker realisiert, dadurch wird nur ein Netzteil benötigt.

  • Montagemöglichkeiten
    Stacker: Wand- oder Mastmontage (im Wetterschutz-Gehäuse)
    De-Stacker: Wandmontage


Jetzt auch mit DiSEqC Unterstützung zum Betrieb an einem Multischalter

Lieferung mit Steckernetzteil

  • Allgemeines
    • Typ
    • Einkabelsystem
    • Aufbau
    • für Twinreceiver
    • Eingang
    • 2
    • Ausgang
    • 2
  • Besonderheiten
    • DiSEqC
    • Unicable
  • Elektrische Werte
    • Frequenzbereich
    • 47-2150 MHz
  • Anschlüsse / Schnittstellen
    • Anschluss
    • F-Typ