NEU

REDLAB E-1608RedLab Ethernet / LAN Mini Messlabor

...mehr
16 bit multifunktionales Ethernet-Messsystem.
Das RedLab E-1608 ist ein preiswertes, schnelles, multifunktionales Ethernet-I/O-Messsystem mit acht Analog-Messkanälen bei 250 kS/s und 16 bit Auflösung. Zudem bietet das Modul zwei Analog-Ausgänge, acht Digital-I/O-Kanäle und einen Zähler-Eingang.

Das RedLab E-1608 hat einen 10/100 Base-T Highspeed-Kommunikationsport (auto-negotiation). Die unterstützten Netzwerk-Protokolle sind TCP/IP und UDP. Sobald das Modul an ein Netzwerk angeschlossen ist, kann es per Software aus der Ferne ("remote") konfiguriert werden. Immer nur ein User kann dabei auf das RedLab E-1608 zugreifen.

Das RedLab E-1608 bietet 16 bit Analog-Eingänge, die per Software als 8 single-ended oder 4 differenzielle Eingänge gewählt werden können. Das Modul unterstützt pro Kanal per Software wählbare Eingangsbereiche ±10 V, ±5 V, ±2 V und ±1 V.

Das RedLab E-1608 hat zwei 16 bit, software-gesteuerte Analog-Ausgänge mit einer Update-Rate von 500 S/s. Der Ausgangsbereich beträgt fest ±10 V.

Das RedLab E-1608 hat einen externen Digital-Trigger-Eingang. Die Trigger-Betriebsart ist per Software wählbar für Flanke oder Pegel. Der Flankenmodus kann für steigende oder fallende Flanke konfiguriert werden, der pegelsensitive Modus für High- oder Low-Level. Die Grundeinstellung beim Einschalten ist "steigende Flanke".

Acht bidirektionale Digital-I/O-Bits sind individuell als Eingänge oder Ausgänge konfigurierbar. Die Digital-Eingangs-Terminals können den Status eines beliebigen TTL-Pegels erkennen. Sie sind per Jumper mit Pullup (+5 V) oder Pulldown (0 V) konfigurierbar.
Der 32 bit Event-Zähler des Moduls zählt TTL-Pulse. Er akzeptiert Eingangsfrequenzen bis 10 MHz.
Das RedLab E-1608 hat einen externen Clock-Eingang und einen Clock-Ausgang für Analog-Eingänge.

  • 16 bit Highspeed Ethernet-Modul
  • Sampleraten bis 250 kS/s
  • 8 single-ended/4 differenzielle Analog-Eingänge
  • Eingangsbereiche ±10 V, ±5 V, ±2 V, ±1 V
  • Zwei 16 bit Analog-Ausgänge. Update-Rate 500 S/s. Ausgangsbereicht fest, ±10 V
  • Acht individuell konfigurierbare Digital-I/O-Kanäle
  • Ein 32 bit Zähler-Eingang
  • Eingebauter 10/100 Base-T auto-negotiation, highspeed Kommunikationsport
  • TCP/IP und UDP für Netzwerk-Kommunication
  • Anschlüsse: Schraubklemmen


Basis-Software:
  • TracerDAQ (Strip-Chart-Recorder und Datenlogger)
  • Universal Library (Hochsprachen-Unterstützung unter Windows)
  • Universal Library für Android
  • InstaCAL-Utility (für einfache Installation, Kalibrierung und Test)
  • Treiber für LabVIEW
  • MATLAB Data Acquisition Toolbox unterstützt InstaCal Version ab 5.89 (Analog-Ein- und Ausgänge (kein Streaming) werden unterstützt. Digital-Ein-/Ausgänge sowie getriggerte Erfassung werden nicht unterstützt)
  • außerdem Linux-Treiber


Lieferumfang:
RedLab Modul, Cat6 LAN-Kabel, Netzteil, Basis-Software (Download), deutsches und englisches Handbuch (PDF/Download).
  • Allgemeines
    • Typ
    • USB-Modul
    • Technologie
    • 16-Bit
  • Verpackung
    • Verpackung
    • Einzelverpackung