CHAU P01654110Digital-Luxmessgerät C.A 1110, 0,1 bis 200.000 Lux

...mehr
Das Luxmeter C.A 1110 dient zur Messung der Beleuchtungsstärke aller Lichtquellen (Glühlampen, LED, Fluoreszenzleuchten, usw…) bis zu 200 000 Lux entsprechend Klasse C gemäß franz. Norm NF C 42-710.

Dank der MAP-Kurvendarstellung ist es möglich, die gleichmäßige Ausleuchtung einer Oberfläche oder eines Raums zu überprüfen. Der getrennte Lichtsensor lässt sich mit seiner Magnethalterung am Gerät befestigen für Messungen mit einer Hand und um den Transport zu erleichtern, oder vom Gerät abnehmen, um Schattenbildung durch den Bediener zu vermeiden.

Produktvorteile:

  • Kompensation des spektralen Fehlers bei LED- oder Fluoreszenz-Lichtquellen
  • MAP-Kurvendarstellung der Beleuchtungsstärke auf einer Oberfläche oder in einem Raum
  • IEC-Spektralkorrektur und Einfallswinkel-Korrektur
  • große beleuchtete Anzeige
  • getrennter Lichtsensor zur Vermeidung von Schattenbildung durch den Bediener oder am Gerät fixierbar für Einhand-Messungen
  • Speicherung von bis zu 1 Million Messwerten
  • vernetzbar über USB oder Bluetooth
  • Software Data Logger Transfer mit automatischer Berichterstellung


Technische Daten:

  • Messumfang: von 0,1 lx bis 200.000 lx (Lux)
  • Eigenabweichung (ohne Kompensation):
  • ± 3% der Anzeige bei Glühlampen (Standard)
  • ± 6% der Anzeige bei LEDs (von 3000 K bis 6000 K)
  • ± 9% der Anzeige bei Fluoreszenzleuchten
  • Funktionen: Min, Max, Mittelwert, MAP, Hold, lx oder fc / Anzeigebeleuchtung
  • Speicherung von bis zu 1 Million Messwerten
  • USB- oder Bluetooth-Interfaces
  • Gehäuse-Schutzart: IP50
  • Abmessungen Gehäuse: 150 x 72 x 32 mm / Lichtsensor: 67 x 64 x 35 mm
  • Gewicht: 345 g (mit Batterien)
  • geeignet für Multifix-Zubehör