BS 6011 2Brandschutzschalter, 16 A, 2 polig

...mehr
Der Brandschutzschalter ist eine zusätzliche Schutzeinrichtung, die einfach neben dem LS-/FI-Schalter montiert wird. Er dient der frühzeitigen Erkennung gefährlicher Störungen durch parallele oder serielle Fehlerlichtbögen und schaltet sicher ab, bevor ein Brand entstehen kann. Der Brandschutzschalter ist in der Lage betriebsmäßige Lichtbögen, wie sie zum Beispiel bei einer Bohrmaschine vorkommen, von Fehlerlichtbögen zu unterscheiden um nur im tatsächlichen Fehlerfall auszulösen.

Empfohlener Einbau in
  • Räumlichkeiten mit Schlafeinrichtungen
  • Räume mit Feuer verbreitenden Strukturen wie z. B. der Kamineffekt bei Hochhäusern
  • Endstromkreise mit hoher Anschlussleistung, die Verbrauchsgeräte wie z. B. Waschmaschinen, Trockner oder Geschirrspüler versorgen


Verpflichtender Einbau ab 18.12.2017 in
  • Holzverarbeitende Betriebe, Papier- und
  • Textilfabriken oder Labore
  • Holzhäuser und Scheunen
  • Öffentliche Gebäude
  • Kindertagesstätten
  • Seniorenheime
  • Lagerräume mit brennbaren Materialien
  • Nationaldenkmäler, Museen
  • Bahnhöfe

  • Allgemeines
    • Typ
    • Brandschutzschalter
    • Technologie
    • für 5SY60
    • Polzahl
    • 2
  • Elektrische Werte
    • Spannung AC
    • 230 V~
    • Strom
    • 16 A
  • Ausführung
    • Schutzart
    • IP20
    • Kabelquerschnitt
    • 0,75 - 16 mm²
  • Maße
    • Breite
    • 17,9 mm
    • Höhe
    • 95 mm
    • Tiefe
    • 68,5 mm
  • Anschlüsse / Schnittstellen
    • Anschluss
    • 1 P+N