EMO EN-85ENetzwerkisolator, Kabel und Überlastentriegelung

...mehr
Unsere neue Überlastentriegelung OTAR bietet zusätzlich zu den elektrischen Schutzeigenschaften unseres Netzwerkisolators einen mechanischen Schutz der Ethernet-Schnittstelle. Ein häufiger Ausfallgrund für teures Equipment besteht darin, dass auf die Ethernet-Buchse des Endgerätes zu hohe Zug- oder Seiten-kräfte einwirken und die Buchse oder die damit verbundene Platine dabei irreparabel beschädigen. Solche Kräfte entstehen beispielsweise, wenn mobile Geräte unbeabsichtigt in einem größeren Radius bewegt werden, als es das angeschlossene Kabel zulässt oder Menschen über angeschlossene Patchkabel stolpern.


  • High Performance Gigabit Ethernet
  • 4,6 kV AC Spannungsfestigkeit
  • 8,5 kV DC Spannungsfestigkeit
  • Überlastentriegelung (OTAR)
  • IEC 60601-1-konform
  • UL Recognized Component
  • ISO 11801 Class D Ethernet Performance erreichbar
  • Äuserst geringe Einfügedampfung, keine Einschränkungen bei der Kabellänge
  • Geeignet fur Geräte mit einer Versorgungsspannung bis zu 400 VAC
  • RoHS-konform
  • 100% Prüfung von Performance und Spannungsfestigkeit in der Qualitätsendkontrolle

Wird der EN-85e mit seinem Stecker in die Ethernet-Buchse des zu schützenden Endgerätes eingesteckt, ist das Endgerät vor solchen Gefahren geschützt, da die Buchse des Netzwerkisolators, welche das ankommende Patchkabel aufnimmt, mit einer Überlastentriegelung ausgestattet ist. Überschreiten die Zugkräfte auf das Kabel eine definierte Grenze löst sich die Verriegelung automatisch.
  • Allgemeines
    • Ausführung
    • extern
    • Technologie
    • Netzwerk Isolator mit Überlastentriegelung
    • Typ
    • DIN EN 60601-1