Allgemeine Geschäftsbedingungen - Großbritannien, (Schottland, Wales, England, Nordirland), Irland
Version 15.2.2016

1. Anwendungsbereich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ("AGB")

1.1 Diese AGB regeln ausschließlich die Beziehung zwischen der Reichelt Elektronik GmbH & Co. KG, Elektronikring 1, 26452 Sande/Deutschland ("wir" oder "uns") und dem Kunden ("Sie"), der seinen Wohnsitz in Großbritannien oder der Republik Irland hat. Von Ihnen, dem Kunden, vorgegebene Einkaufs- oder Auftragsbedingungen gelten nicht. Wir behalten uns das Recht vor, unsere AGB zu gegebener Zeit zu ändern, wobei jedoch für einen Auftrag nur die AGB gelten, die zum Zeitpunkt der Annahme eines Auftrags gültig sind, und dies ungeachtet späterer Änderungen.
Die neuste Version der AGB ist unter www.reichelt.com ("unsere Website") oder auf Anfrage verfügbar.
Zusätzlich zu diesen AGB können Lizenzbedingungen und -bestimmungen vom oder mit dem Hersteller eines Produkts auf unserer Website ebenfalls gelten. Produktnamen und Logos sind Eigentum der Hersteller und dürfen ohne deren ausdrückliche Genehmigung nicht verwendet werden.
Produktabbildungen auf unserer Website dienen nur der Veranschaulichung und können von den tatsächlich gelieferten Produkten abweichen.

1.2 Wir können Bestellungen aus Ländern außerhalb von Großbritannien annehmen und in diese Länder liefern, wenn das jeweilige Land im Ländermenü auf unserer Website ausgewählt werden kann. Zusätzlich können gesetzliche Einschränkungen gelten. Wenn Sie die Lieferung von Waren in ein Land benötigen, das nicht im Menü erscheint, wenden Sie sich bitte unter export@reichelt.com direkt an uns, und wir werden versuchen, Ihnen soweit wie möglich zu helfen.

1.3 Diese AGB ersetzen alle früheren Versionen.

1.4 Die Informationen, die wir zu unseren Produkten zur Verfügung stellen (einschließlich der technischen Daten) und die Angebote auf unserer Website können geändert werden. Wir arbeiten ständig an der technischen Verbesserung und Weiterentwicklung unserer Produkte und behalten uns das Recht vor, Änderungen an Aussehen und Daten vorzunehmen. Dies gilt auch, jedoch nicht nur, für Änderungen, die wir vornehmen, um unsere Produkte weiterhin liefern zu können, sowie Preisanpassungen.
Aktuelle Preise finden Sie auf unserer Website www.reichelt.com.

2. Zustandekommen eines Vertrags

2.1 Die Darstellung von Produkten auf unserer Website stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar. Durch Anklicken der Taste "Kaufen" geben Sie eine verbindliche Bestellung ("Bestellung") für die Waren ab. Bei Eingang Ihrer Bestellung senden wir Ihnen umgehend eine Bestätigung des Bestelleingangs ("Bestellbestätigung"); diese Bestellbestätigung stellt jedoch keine Annahme Ihrer Bestellung dar. Wir nehmen Ihre Bestellung an, indem wir Ihnen eine E-Mail zur Bestätigung senden oder die Waren innerhalb von fünf Tagen nach unserer Bestellbestätigung liefern. Falls Sie über unsere Website keine Bestellung aufgeben können, können Sie eine schriftliche Bestellung an Reichelt Elektronik GmbH & Co. KG, Elektronikring 1, 26452 Sande/DE oder eine Bestellung per E-Mail an export@reichelt.com senden.

2.2 Die Vertragssprache in GB und der Republik Irland ist die englische Sprache.

3. Widerrufsrecht

3.1 Kosten beim Widerruf
Falls Sie Ihr Widerrufsrechts in Anspruch nehmen, tragen Sie die Kosten für die Rücksendung der Waren innerhalb von GB und der Republik Irland.

3.2 Widerrufsbelehrung für Endverbraucher ("Endverbraucher") innerhalb der EU

Widerrufsbelehrung



Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

reichelt elektronik GmbH & Co. KG
Elektronikring 1
26452 Sande
Fax: +49 (0)4422-955-211
Tel.: +49 (0)4422 955- 421
E-Mail: widerruf@reichelt.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.
Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben.
Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die Kosten für die Rücksendung der Waren, die Sie unter shippingcosts.reichelt.com einsehen können. Wenn Sie den Retouren-Paketaufkleber verwenden, den wir Ihnen auf Ihre Anforderung hin zusenden, fallen nur die online angegebenen Kosten an. Falls Sie den Retouren-Paketaufkleber nicht verwenden, zahlen Sie die Kosten für die Rücksendung der Waren in voller Höhe.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Hinweis auf Nichtbestehen des Widerrufsrechts
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Ende der Widerrufsbelehrung


3.3 Widerruf innerhalb Europas
Das Widerrufsrecht gilt für alle EU-Länder.
Außerhalb Deutschlands, jedoch innerhalb der EU, tragen Sie die Kosten für die Rücksendung der Waren, die Sie unter shippingcosts.reichelt.com einsehen können. Wenn Sie den Retouren-Paketaufkleber verwenden, den wir Ihnen auf Ihre Widerrufserklärung hin zusenden, fallen nur die online angegebenen Kosten an. Falls Sie den Retouren-Paketaufkleber nicht verwenden, zahlen Sie die Kosten für die Rücksendung der Waren in voller Höhe.

4. Rücksendung von Waren

4.1 Rücksendungen innerhalb von GB
Wir haben eine spezielle Vereinbarung mit dem Paketdienst DHL/Parcelforce für Rücksendungen. Wir bitten unsere Kunden, die ihr Widerrufsrecht nach der vorstehenden Pkt. 3 ausüben wollen, das Paket mit DHL/Parcelforce zurückzusenden und dabei das Adressetikett aus dem Retourenschein zu verwenden, das wir Ihnen auf Anforderung zusenden. Sie sind für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts jedoch nicht verpflichtet, DHL/Parcelforce zu nutzen.

4.2 Rücksendungen außerhalb von GB
Rücksendungen sind, je nach Land, mit dem jeweiligen Transportdienstleister einfach sicher und preiswert möglich.
Bei Rücksendungen außerhalb von GB sollten Sie uns über die Rücksendung unter retouren.reichelt.com informieren, indem Sie Ihre Bestellinformationen und die Waren anngeben, die Sie zurücksenden wollen, und ein Adressetikett für die Rücksendung anfordern ("Rücksendeanforderung").
Nach Eingang prüfen wir Ihre Rücksendeanforderung umgehend und senden Ihnen ein Adressetikett für die Rücksendung.
Sie können daraufhin, je nach dem Ort, an dem Sie sich befinden, die Rücksendung mit dem vom uns erhaltenen Adressetikett mit der örtlichen Post oder einem anderen Transportdienstleister absenden. Falls Sie die Waren bereits bezahlt haben, erstatten wir Ihnen diesen Betrag umgehend, sobald wir die Waren erhalten und geprüft haben, entsprechend unseren AGB.
Diese Klausel schränkt Ihre gesetzlichen Rechte nicht ein und beeinträchtigt daher nicht Ihr Widerrufsrecht nach Punkt 3 unserer AGB.

5. Preis

5.1 Die Preise, die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung auf unserer Website angegeben sind, gelten für die Lieferung Ihrer Waren. Die auf unserer Website angegebenen Preise für Endverbraucher schließen die Mehrwertsteuer ein. Falls sich der Mehrwertsteuersatz ändert, kann es bei der Anpassung der auf unserer Website angezeigten Preise zu Verzögerungen kommen. Wir berechnen die MwSt. jedoch zu dem Satz, der zum Zeitpunkt der Bestellung gilt. Für Lieferungen an Kunden in einigen europäischen Ländern sind wir verpflichtet, den landesspezifischen Mehrwertsteuersatz zu berechnen. Die in den Preisen enthaltenen Mehrwertsteuersätze entsprechen denen des auf unserer Website vorausgewählten Lands, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

5.2 Alle angezeigten Preise verstehen sich zzgl. Lieferkosten. Die Lieferkosten sind auf unserer Website angegeben und hängen vom Gewicht der Pakete und vom Bestimmungsland ab. Die Versandkosten nach Ländern und Gewichten finden Sie online unter: shippingcosts.reichelt.com.

5.3 Zusätzliche Kosten, z.B. Versandkosten und MwSt. werden auf den Rechnungen neben den Nettoeinzel- bzw. Nettogesamtpreisen aufgeführt.

5.4 Für Sonderangebote auf unserer Website können Zeit- oder Mengenbeschränkungen gelten. Einzelheiten hierzu finden Sie in der Produktbeschreibung.

6. Zahlungsbedingungen

6.1 Zahlungsmethoden:
Die Zahlungsmethoden für die einzelnen Länder finden Sie online unter: payments.reichelt.com
Falls Sie Paypal oder Amazon Payments als Zahlungsmethode gewählt haben, wird der Rechnungsbetrag nach der Lieferung belastet.
Falls Sie per Kreditkarte zahlen, wird Ihre Kreditkarte zum Zeitpunkt der Bestellung belastet.
Wir behalten uns das Recht vor, in Einzelfällen bestimmte Zahlungsarten zu verweigern und Waren nur nach Erhalt einer Zahlung per Vorkasse zu versenden.

6.2 Zahlungsverzug
Sollten Sie mit der Zahlung in Verzug geraten, behalten wir uns das Recht vor, Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem von der Bank of England veröffentlichten Basiszinssatz zu berechnen.
Außerdem sind wir bei Zahlungsverzug berechtigt, alle Lieferungen weiterer Bestellungen oder Käufe, die Sie vorgenommen haben, auszusetzen, bis die vollständige Bezahlung erfolgt ist. Wir haften Ihnen gegenüber nicht für Verluste, die durch diese nicht erfolgte Lieferung entstehen.

7. Lieferfähigkeit/Teillieferung/Ersatzlieferung

7.1 Die Lieferung von Waren unterliegt der Verfügbarkeit und Belieferung durch unsere Lieferanten. Entsprechend der nachstehenden Klausel 11 schließen wir jede Haftung für Verluste oder Schäden durch verspätete oder unvollständige Lieferung aus.
Falls Artikel nicht mehr verfügbar sind, können wir, mit Ihrer ausdrücklichen vorherigen Genehmigung, nach Preis und Qualität gleichwertige Waren liefern ("Ersatzlieferung"). Falls Sie mit der Ersatzlieferung nicht zufrieden sind, können Sie sie kostenlos zurücksenden. Falls Waren für eine Ersatzlieferung nicht verfügbar sind, können wir vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall teilen wir Ihnen dies umgehend mit und erstatten Ihnen unverzüglich eventuell bereits geleistete Zahlungen (einschließlich eventueller Versandkosten).
Falls Waren kurzfristig nicht lieferbar sind, entscheiden wir in unserem alleinigen Ermessen, ob eines kostenlose Nachlieferung erfolgt oder ob die Waren auf der Rechnung mit dem folgenden Hinweis aufgeführt werden: "Bitte neu bestellen".

7.2 Wir können Ihre Bestellung in mehreren Sendungen ausliefern, und Sie sind nicht berechtigt, die Annahme einer Lieferung aus diesem Grund zu verweigern.

7.3 Transportschäden
Bei sichtbaren Transportschäden haben Sie das Recht, die Annahme der Sendung zu verweigern. Wenn Sie den Schaden jedoch erst nach der Annahme feststellen oder ein von außen nicht sichtbarer Transportschaden vorliegt (d.h., die Verpackung ist in einwandfreiem Zustand aber der Inhalt ist beschädigt), wenden Sie sich bitte innerhalb von drei Arbeitstagen nach Erhalt an den Transporteur, um den Schaden zu melden. Füllen Sie bitte das Formular aus und senden Sie es mit den beschädigten Waren an uns, damit wir eine Ersatzlieferung vornehmen können.

8. Eigentumsvorbehalt

8.1 Die Waren bleiben bis zu ihrer vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

9. Software, Lizenzen, Literatur

9.1 In vielen Fällen gelten für bestimmte Artikel (z.B. Software), über unsere AGB hinaus, Lizenzbedingungen des Herstellers. Durch Öffnen der versiegelten Verpackung bzw. Nutzung des Produkts akzeptieren Sie die Lizenzbedingungen des Herstellers und haften für Schäden durch Verstoß gegen diese Bedingungen.

10. Gewährleistung

10.1 Wir gewährleisten, dass die gelieferten Artikel von zufriedenstellender Qualität und für den normalen Gebrauch eines Artikels dieser Art geeignet sind.

10.2 Für gewerbliche Anwender (d.h. in Ausübung ihrer gewerblichen oder beruflichen Tätigkeit) beträgt die Gewährleistungsfrist zwölf Monate ab dem Versanddatum der Kaufsache.

10.3 Falls Sie ein Endverbraucher sind, beträgt die Gewährleistungsfrist 24 Monate ab dem Versanddatum der Kaufsache.

11. Haftung

11.1 Wir haften nicht für den Verlust oder die Zerstörung von Daten. Sie sind als Kunde für die Sicherung Ihrer Daten verantwortlich.

11.2 Nichts in diesen AGB begrenzt oder schließt unsere Haftung aus für (a) Tod oder Personenschäden durch unsere Fahrlässigkeit; (b) Betrug oder betrügerische falsche Darstellung; (c) Verstöße gegen die Bestimmungen von Abschnitt 12 des Gesetzes über den Warenverkehr von 1979 (Titel und stillschweigende Inbesitznahme) (Sale of Goods Act 1979 (title and quiet possession)); oder (d) defekte Produkte nach dem Verbraucherschutzgesetz von 1987 (Consumer Protection Act 1987).

11.3 Nach der vorstehenden Klausel 11.2 und der nachstehenden Klausel 12 haften wir Ihnen gegenüber unter keinen Umständen weder vertraglich noch bei unerlaubten Handlungen (einschließlich Fahrlässigkeit), Verstoß gegen gesetzliche Pflichten oder anderweitig unter oder im Zusammenhang mit dem Kauf für: (a) entgangenen Gewinn, Umsatz, Geschäft oder Einkommen; (b) Verlust oder Beschädigung von Daten, Informationen oder Software; (c) entgangene Geschäftsmöglichkeiten; (d) entgangene erwartete Einsparungen; (e) Schädigung des Firmenrufs; oder (f) mittelbare bzw. Folgeschäden.

11.4 Der Haftungsausschluss in dieser Klausel 11 gilt auch für die Haftung gesetzlicher Vertreter, Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen der reichelt elektronik GmbH & Co. KG.

11.5 Soweit in diesen AGB nicht ausdrücklich angegeben, geben wir keine Erklärungen, Garantien oder Verpflichtungen bezüglich unserer Produkte ab. Erklärungen, Bedingungen oder Garantien, die durch Gesetze, allgemeines Recht oder anderweitig bei diesen AGB impliziert oder eingeschlossen werden, werden im größtmöglichen nach dem Gesetz zulässigen Umfang ausgeschlossen. Insbesondere haften wir nicht dafür, dass die Produkte für Ihre Zwecke geeignet sind.

12. Unsere Haftung gegenüber Ihnen als Endverbraucher (Diese Klausel 12 gilt nur, wenn Sie ein Endverbraucher sind.)

12.1 Falls wir diese AGB nicht einhalten, haften wir für von Ihnen erlittene Verluste oder Schäden, die das vorhersehbare Ergebnis unseres Verstoßes gegen diese AGB oder unserer Fahrlässigkeit sind, jedoch nicht für Verluste oder Schäden, die nicht vorhersehbar sind. Verluste oder Schäden sind dann vorhersehbar, wenn sie die offensichtliche Folge unseres Verstoßes sind oder von Ihnen und uns zum Zeitpunkt des Abschlusses dieses Vertrags in Erwägung gezogen worden sind.

12.2 Wir liefern die Waren nur für die nicht-gewerbliche Verwendung im Haushalt. Sie verpflichten sich, das Produkt nicht für gewerbliche, geschäftliche Zwecke oder für den Wiederverkauf zu verwenden, und wir haften Ihnen gegenüber nicht für entgangenen Gewinn, entgangene Geschäfte, Geschäftsausfall oder entgangene Geschäftsmöglichkeiten.

12.3 Wir beschränken oder schließen unsere Haftung in keiner Weise aus für: (a) Tod oder Personenschäden durch unsere Fahrlässigkeit; (b) Betrug oder betrügerische falsche Darstellung; (c) Verstöße gegen die Bestimmungen von Abschnitt 12 des Gesetzes über den Warenverkehr von 1979 (Titel und stillschweigende Inbesitznahme) (Sale of Goods Act 1979 (title and quiet possession)); (d) Verstöße gegen die Bestimmungen der Abschnitte 13 bis 15 des Gesetzes über den Warenverkehr von 1979 (Beschreibung, zufriedenstellende Qualität, Eignung für den vorgesehenen Zweck und Muster) (Sale of Goods Act 1979 (description, satisfactory quality, fitness for purpose and samples)); und (e) defekte Produkte nach dem Verbraucherschutzgesetz von 1987 (Consumer Protection Act 1987).

13. Datenschutz

13.1 Sie stimmen der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten für die Zwecke der Ausführung dieser AGB und zusätzlich entsprechend unserer Datenschutzerklärung PRIVACY-POLICY.reichelt.com zu.
Wir übertragen Ihre persönlichen Daten nicht zu gewerblichen Zwecken an Dritte. Hiervon ausgenommen sind Dienstleistungspartner, die für die Bearbeitung Ihrer Bestellung erforderlich sind. Dies schließt Transportunternehmen, unsere Finanzdienstleister, Lieferanten in Garantiefällen und Werbemittelversender für unsere Online- und Print-Werbung (z.B. Retargeting-Werbung oder Katalogzusendungen) ein.

13.2 Soweit wir für Zahlungen Kredit gewähren, können wir Informationen über Ihr früheres Zahlungsverhalten und Bonitätsinformationen auf der Grundlage mathematisch-statistischer Verfahren anhand von Adressdaten (Scoring) über Schufa, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden, Deutschland, sowie Creditreform Oldenburg Bolte KG, Neue Donnerschweer Straße 36, 26123 Oldenburg, Deutschland, sammeln. In diesem Zusammenhang leiten wir Ihre persönlichen Daten, die für diese Bonitätsprüfung benötigt werden, an den betreffenden Dienstleister weiter.

13.3 Eine Übertragung von Daten an Dienstleistungspartner erfolgt immer entsprechend den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes (Data Protection Act) und der Bestimmungen für Verträge mit Endverbrauchern (Consumer Contracts Regulations). Der Umfang dieser Übertragung wird auf das erforderliche Minimum beschränkt.

13.4 Sie sind als Endverbraucher berechtigt, der Nutzung Ihrer Adressdaten durch uns für künftige Werbezwecke jederzeit zu widersprechen. Senden Sie Ihre Benachrichtigung über den Widerspruch an:
reichelt elektronik GmbH & Co. KG, Elektronikring 1, 26452 Sande, Deutschland
Fax: +49 (0)4422-955211, E-Mail: revocation@reichelt.com
Weiter Informationen zum Datenschutz bei reichelt elektronik finden Sie online unter:
privacypolicy.reichelt.com.

14. Exportkontrolle, Embargobestimmungen

14.1 Bestimmte Produkte US-amerikanischer Herkunft, die von Reichelt Elektronik vertrieben werden, können US-amerikanischen sowie europäischen und deutschen Exportbeschränkungen unterliegen. Sie verpflichten sich als Kunde, alle Einschränkung und Bestimmungen der USA, Deutschlands bzw. der EU sowie aller übrigen ausländischen Regierungen und Behörden einzuhalten. Sie verpflichten sich außerdem diese Produkte weder direkt noch indirekt in Länder zu liefern, die einem Handelsembargo unterliegen, oder an Unternehmen und Personen, die in der US Denied Persons List oder ähnlichen Listen genannt sind.
Sie sind als Kunde gesetzlich verpflichtet, alle Empfänger derartiger Produkte auf die Notwendigkeit hinzuweisen, diese Gesetze und Bestimmungen einzuhalten.

15. Verschiedenes

15.1 Mehrfach übermittelte Bestellungen müssen - ungeachtet des Grundes - klar als solche gekennzeichnet werden. Andernfalls wird jede einzelne Bestellung als neue Bestellung behandelt und getrennt ausgeführt. Wir haften in solchen Fällen nicht für eventuelle Kosten.

15.2 Alle einzelnen Bestimmungen dieser AGB gelten unabhängig voneinander. Falls eine dieser Bestimmungen ganz oder teilweise als rechtlich ungültig erachtet wird, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.

15.3 Wir können unsere Rechte und Verpflichtungen im Rahmen eines Vertrags an eine andere Organisation übertragen. Dies beeinflusst jedoch nicht Ihre Rechte oder unsere Verpflichtungen nach diesen AGB.

15.4 Dieser Vertrag wird zwischen Ihnen und uns geschlossen. Keine andere Person hat irgendwelche Rechte, ihre Bestimmungen nach dem Vertragsgesetz (Rechte von Drittparteien) von 1999 (Contracts (Rights of Third Parties) Act 1999) oder in anderer Weise durchzusetzen.

16. Anwendbares Recht, zuständiges Gericht und Online-Streitbeilegung der EU

16.1 Für Verträge zum Kauf von Waren über unsere Website und Streitigkeiten oder Ansprüche, die sich daraus oder im Zusammenhang damit ergeben, gilt das englische Recht. Sie und wir vereinbaren, dass für die Rechtsprechung ausschließlich die Gerichte in England und Wales zuständig sind. Wenn Sie jedoch ein Einwohner von Nordirland sind, können Sie ein Verfahren auch in Nordirland beantragen, wenn Sie ein Einwohner von Schottland sind, können Sie ein Verfahren auch in Schottland beantragen, und wenn Sie ein Einwohner der Republik Irland sind, können Sie das Verfahren auch vor die irischen Gerichte bringen.

16.2 Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Beilegung von Streitigkeiten zu Vertragsverpflichtungen aus Online-Verträgen für den Verkauf von Waren oder Dienstleistungen bereit. Die EU-Plattform zur Online-Streitbeilegung finden Sie unter: https://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Offizielle Anschrift:
Reichelt Elektronik GmbH & Co. KG
Geschäftsführer: Ulf Timmermann
Elektronikring 1, 26452 Sande/Deutschland
Handelsregister: HRA 200654 Amtsgericht Oldenburg
USt.-ID: DE 259817039
WEEE-Nr.: DE 58715331
Tel.: +49 (0)4422 955-333
Fax: +49 (0)4422 955-111
E-Mail: info@reichelt.de

PDF Download

Drucken    

Adobe Reader herunterladen:


Um die PDF-Datei anzeigen zu können, benötigen Sie den Adobe Reader. Diesen können Sie kostenlos mit einem Klick auf das Adobe Logo herunterladen.