KN 97 52 65 DGVierdornpresszange für gedrehte Kontakte

...mehr
Gedrehte Kontakte werden für besonders anspruchsvolle Steckverbindungen z. B. in der Medizin- und Flugtechnik eingesetzt. Höchst verlässliche Crimpverbindungen können nur mit absolut präzise arbeitenden Zangen erreicht werden, die die erforderliche Crimptiefe im Bereich von 1/100 mm einhalten.

• zum Verpressen von gedrehten Kontakten
• Vierdornpressung für hochwertigste Crimpverbindungen
• Lehrdorn zur Kontrolle der Grundeinstellung
• gleichbleibend hohe Crimpqualität durch Zwangssperre (entriegelbar)
• Kraftverstärkung durch höchst effektive Hebelübersetzung für ermüdungsarmes Arbeiten
• hoher Bedienungskomfort durch handliche Bauform
• Chrom-Vanadin-Elektrostahl in Sondergüte, ölgehärtet

Modell:
• Crimpmaß in Schritten von 0,01 mm einstellbar
• mit digitaler Anzeige der eingestellten Crimpmaße und Möglichkeit der Re-Kalibrierung über RESET-Funktion mit elektronischer Verschleißüberwachung
• Einstellung in mm, inch oder vergleichbare Selectorpositionen nach MIL
• mit Tabelle zur Ermittlung der Einstellwerte


Technische Attribute
Zange verchromt
Griffe mit Mehrkomponenten-Hüllen
Anwendung gedrehte Kontakte (z. B. von Harting; Ilme; Phoenix; Amphenol; Walther; HTS; Contact; Weidmüller)
Kapazität 0,14 - 6,0 mm²
AWG 25 - 10
Anzahl der Nester 1
Länge 250 mm
Gewicht brutto 633 g
  • Allgemeines
    • Typ
    • Vierdornpresszange
  • Ausführung
    • Steckertyp
    • für gedrehte Kontakte
  • Maße
    • Länge
    • 250 mm