PRINTAFIX B 1003D Druck, Haftspray, 100 ml

...mehr
Die Lösung der Haftungsprobleme beim 3D Druck
  • einfache Anwendung
  • niedriger Preis pro Anwendung
  • Haftung auf unbeheizten und beheizten Druckbetten


PrintaFix Basic wurde speziell für den FDM/FFF 3D-Druck entwickelt und zeichnet sich durch eine einfache Anwendung, einem niedrigen Preis pro Druck und hervorragender Haftung auf unbeheizten und beheizten Druckbetten aus. Einfach schütteln, auf dem Druckbereich überlappend aufsprühen und den Druck starten. Somit gehört Warping der Vergangenheit an.
  • GHS02GHS07
  • Gefahrenhinweise

    H225Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar.

    H319Verursacht schwere Augenreizung.

  • Sicherheitshinweise

    P101Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Etikett bereithalten.

    P102Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

    P210Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen sowie anderen Zündquellenarten fernhalten. Nicht rauchen.

    P313Ärztlichen Rat einholen / ärztliche Hilfe hinzuziehen.

    P337Bei anhaltender Augenreizung: siehe Sicherheitsdatenblatt.

    P501Inhalt/Behälter … zuführen (siehe Sicherheitsdatenblatt).


    Weiterführende Informationen siehe Sicherheitsdatenblatt.
  • Allgemeines
    • Typ
    • Haft-Spray
  • Ausführung
    • Passend für
    • für alle FDM/FFF-Drucker
    • Inhalt
    • 100 ml
  • Angaben zu Gefahrstoffen, Gefahrgut
    • Inhalt
    • 100
    • Signalwort
    • Achtung
    • H-Sätze
    • H225, H319
    • P-Sätze
    • P101, P102, P210, P337, P313, P501
    • UN-Nr.
    • UN 1993
    • Klasse
    • 3
    • Klassifizierungs-Code
    • F1
    • Einheit (g / ml)
    • ml
    • Druckgasbehälter (j/n)
    • n
    • UN-Nr. (IATA)
    • UN 1993
    • Klasse (IATA)
    • 3
    • Packaging (cargo)
    • II
    • Gefahrgut / Sondervorschrift
    • ja
    • Verpackungsgruppe
    • II